Esch Kachelofeneinsatz BE 13 - Europas Ofenersatzteile - Portal

Direkt zum Seiteninhalt

Der Heizeinsatz BE 13 aus dem Hause Esch kann nicht mehr käuflich erworben werden, da er nicht mehr produziert wird

Esch Heizeinsatz Burg Eltz 13

Der Esch Heizeinsatz Burg Eltz 13 war als Holzbrenner ausgelegt und arbeitete nach dem Grundofenprinzip. Dabei wird das Brandgut immer wieder in in das Glutbett gelegt. Dabei soll es keine Asche geben, was aber nicht zu 100% funktioniert. Jedoch verglühen große Prozentsätze der Asche immer wieder mit, so dass relativ wenig Asche zu entsorgen ist. Dazu war der Heizeinsatz BE13 mit einem Schamottebett ausgestattet und hatte keine Roste und keinen Aschekasten. Der Heizeinsatz BE13 sollte daher nur mit Holz betrieben und regelmäßig auf Risse und Ausplatzungen im Schamott kontrolliert werden. Seine Funktionsweise nach dem Grundofenprinzip sorgte für geringen Holzbedarf, da der Wirkungsgrad sehr hoch war. Allerding sollte dieser Heizeinsatz nur bei einer Hauptheizquelle zum Einsatz kommen, da er relativ lang benötigt um warm zu werden, dafür aber auch lange die Wärme speichert.

Diese Ersatzteile finden sie in unserem Onlineshop wenn sie auf die Bilder klicken
Zurück zum Seiteninhalt